DVD – Voices of Transition: Fruchtbare Wege in die Zukunft (Deutsch)

Voices of Transition_InnenseiteVoices of Transition_Außenseite

13.80

Der Film zeigt mit eindrucksvollen Bildern aus Kuba, Frankreich und England, wie wir mit einer postfossilen Landwirtschaft die Welt nachhaltig ernähren können. Die Pioniere des Wandels sind sich einig: Wenn wir in Gemeinschaft und enger mit der Natur arbeiten, können wir nicht nur unsere profitgesteuerte Gesellschaft auf den Kopf stellen, sondern auch unseren Planeten wiederbeleben.

Produktbeschreibung

Dies ist die deutsche Version der DVD. Für weitere Sprachen empfehlen wir die internationale Fassung der DVD.

Hast Du Lust bekommen, den Film öffentlich vorzuführen oder brauchst Du Hilfe zum Shop? Du kannst uns gerne auch per Email erreichen unter info(at)voicesoftransition.org

Details:

16/9 Format // PAL // Dolby Surround 5.1 // 100 Minuten Spielzeit // inkl. Bonus-Interview) // O-Ton + deutsche Synchronfassung // alle Regionen-Codes
Untertitel auf englisch, deutsch, spanisch, portugiesisch, italienisch, niederländisch, rumänisch, kroatisch, polnisch, koreanisch, chinesisch, türkisch und katalanisch.

REZENSIONEN:

Ein Meisterwerk!  Faszinierend im Inhalt wie auch in der Form.                                           Prof. Uwe Schneidewind, Direktor des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie

Dieser wertvolle Film zeigt exakt, worauf es ankommt: Wir müssen unsere Zukunft hier und jetzt in die Hand nehmen, ohne auf neue Gesetze von oben zu warten!                                 Dr. Vandana Shiva, Physikerin, Aktivistin,Trägerin des „Alternativen Nobelpreises“

Dieser Film war überfällig!  Er zeigt Lösungswege aus der aktuellen Ernährungskrise auf und macht Mut, sie hier und jetzt selbst zu beschreiten.
Sarah Wiener, TV-Chefkoch und Bestsellerautorin

Kein Film in diesem Bereich hat mich so beeindruckt und begeistert wie Voices of Transition von Nils Aguilar. Ich habe den Streifen inzwischen fünf mal gesehen… und damit öfter als Blade Runner und High Noon!                                                                                           Prof. Dr. Niko Paech, Universität Oldenburg

INHALT:

Teil I – von Agrarfabriken zu Waldgärten – Frankreich ist in der Forschung zur Agroforstwirtschaft weltweit führend. Das natürliche Wald-Ökosystem scheint die beste Inspirationsquelle zu sein, wenn es gilt, aus leblosen Monokulturen wieder ertragreichere essbare Landschaften zu gestalten.

Teil II – Kulturwende gemeinsam gestalten – Die ursprünglich aus England stammende “Transition Town Bewegung” boomt heute weltweit: Statt auf ein Umlenken der Politik zu warten, bringen engagierte Nachbarschaften die Nahrungsmittelproduktion in ihre Städte zurück und legen die Grundsteine für eine Ressourcen schonende, krisenfestere Gesellschaft – hier und jetzt und mit viel Spaß!

Teil III – Kubas “Grüne Revolution” – Als die Sowjetunion auseinander fiel, brach in der Folge dramatischer Lieferengpässe auch Kubas Agrarindustrie zusammen. Aus der Not wurde eine Tugend: Heute ist die Karibikinsel Vorreiter für Agrarökologie und städtische Biolandwirtschaft. Die Millionenstadt La Havanna etwa stellt heute 70% ihres konsumierten Gemüses und Obstes selbst her – in Bioqualität!

NOTIZ:

Der Film „Voices of Transition“ ist als ein „Action Film“ konzipiert: Um aus dem Film mehr Initiative, Synergie und Spaß zu holen, empfehlen wir dringend, den Film zu mehreren anzuschauen: Bei so genannten Wohnzimmer-Vorführungen lässt sich viel einfacher die Inspiration aus dem Film in konkrete Handlungen überführen, als wenn man den Film alleine anschaut! Wichtig: Wenn Ihr eine öffentliche Vorführung plant, schickt uns bitte über dieses Formular eine kleine Notiz zu, denn diese werden gesondert behandelt.

Übersicht der Kapitel:

Von Agrarfabriken zu Waldgärten

1 – Wie aus Ställen Garagen wurden
2 – „Wir wollen mehr als nur Bio“
3 – Bäume zurück auf die Felder!

Urban Farming in England
4 – Lokale Resilienz
5 – Die Transition Town Bewegung
6 – Essbare Städte kultivieren
Kubas „Grüne Revolution“ 
7 – Wie aus der Not eine Tugend wurde
8 – Epilog
9 – Abspann

Weitere Informationen

Gewicht 77 g
Größe 18.9 x 13.8 cm
Art.-Nr.: VOT14DE