Ich will den Film zeigen!

*Update: Möglichkeit von Online-Vorführungen in Corona-Zeiten*

Wir bieten zurzeit Online-Screenings an, zu einem ermäßigten Pauschalpreis für alle Publikumsgrößen, zu denen auch ein Online Q&A (Live-Interview) mit dem Filmemacher Nils Aguilar per Zoom-Software dazugebucht werden kann. Bei Interesse melden Sie sich bitte per Email (s.u.) und teilen uns Ihre Bedürfnisse mit.

Anfrage für Vorführungen

Wollen Sie „Voices of Transition“ in Einzelveranstaltungen einsetzen, in regulären Kino-Vorführungen oder in der Form von Mehrfach-Events z.B. mit einer „Lizenz-Flatrate“? In dem Fall möchten wir Sie bitten, uns Ihre detaillierten Bedürfnisse zu schildern. Wir wünschen uns, dass der Film einem möglichst breiten Publikum zugänglich ist und passen daher unsere Preise gerne an die Umstände an.

Bitte schicken Sie uns Ihre Angaben zu den folgenden Punkten via Email (info#at#voicesoftransition.org): 

– Wie viele Gäste erwarten Sie ungefähr?
– Welche Person/Institution tritt als Veranstalter auf? Gibt es Sponsoren für das Event?
– Werden Eintrittsgelder erhoben bzw. Spenden erbeten, oder soll die Vorstellung komplett gratis sein?

An Materialien für eine möglichst gelungene Vorführung können wir Ihnen anbieten:
– Poster (A3 & A1 in gedruckter Form, oder digital zum selber editieren (.pdf Format))
– Postkarten & upcycelte Briefumschläge
– Vorführmedium (DVD, Blu-ray, Kino-DCP)
– Leitfaden mit Tipps für eine gelungene Vorführung (.pdf)